Der it verlag wurde 1991 gegründet und konzentriert sich auf reine B-to-B Kommunikation für große und mittelständische Unternehmen. 
Portfolio des it verlags

it management informiert umfassend über alle Bereiche der Enterprise IT. Regelmäßig berichtet es über folgende Themen: BI & Big Data, IT-Security, Cloud, Mobile Applications, Service Management, Business Process Management, Data Center, ECM, ERP, IT-Architektur, IT-Strategie, Projektmanagement. Im Fokus der Berichterstattung steht immer das Informationsbedürfnis der Leser hinsichtlich Nutzwert, Integration und Investitionssicherheit. Die Beiträge werden von ausgewählten Experten und anerkannten Beratern geschrieben.

it security ist ein Supplement von it management und liegt jeder zweiten Ausgabe bei.

it management-Leser erhalten in 10 Ausgaben (print und ePaper) pro Jahr Fachartikel, klar formulierte Lösungsvorschläge und Checklisten, Interviews und zahlreiche Links zu Whitepaper, eBooks, Research Notes, Webcasts, Studien, Blogs, etc.

Zum Leserservice 


www.it-daily.net ist die Webpräsenz von it management Die Website informiert über strategische Aspekte der Enterprise IT und der IT-Sicherheit. Aktuelle Meldungen, Analysen, ausgewählte Artikel aus den Print-Medien it management und it security, Whitepaper und it management eBooks runden das Informationsangebot ab.

www.it-daily.net

eBook it management: Zu den Kernthemen des Fachmagazins erscheinen zahlreiche eBooks mit einem Umfang von 40 bis 100 Seiten. Die eBooks stehen als PDF hier kostenlos zum Download bereit:

www.it-daily.net/download

Veranstaltungen zu wichtigen aktuellen Themen wie etwa IT-Security, Identity & Access Management, IT Service Management, Big Data, Projektmanagement runden das Portfolio ab.

IT-Herstellern und Dienstleistern bieten wir kundenorientierte Lösungen mit hohen Reichweiten (it management erreicht laut LAC/2011 64.000 Leser pro Ausgabe) und innovativen LeadGen-Möglichkeiten.

 

News

Zusage von Dr.-Ing. habil. Horst Zuse

Professor Dr.-Ing. habil. Horst Zuse wird am Dienstag, 17.03.2020, einen Impulsvortrag halten.

Kontrollierter Zugang zu sensiblen Daten

Systemadministratoren schaffen mit ihren privilegierten Accounts ein hohes Risikopotential, weil sie durch ihre uneingeschränkten Berechtigungen Zugriff auf alle Unternehmensdaten haben. Sorgfältige Überlegungen wie „wer benötigt wirklich einen privilegierten Zugang ins Unternehmensnetzwerk?“ und „wie werden diese Accounts sicher verwaltet?“ zahlen sich früher oder später aus. 

>> Zum Fachbeitrag auf it-daily.net

Digitale Identitäten - Prognosen für 2020

Digitale Identitäten für Menschen und Maschinen werden die nächsten Jahre prägen. Darrell Long von One Identity weist in seiner Prognose auf die Zusammenhänge zwischen Robotik-Prozessautomatisierung, Cloud, Compliance, Datendiebstahl,  Künstliche Intelligenz und das Identity & Access Management hin.

>> Zum Fachbeitrag auf it-daily.net